Posts Tagged: Insolvenz

Life Trust 6 – Landgericht Berlin bestätigt Prospektfehler

Über Anwalt.de wurde dieser Beitrag am 14. Januar 2015 veröffentlicht: Die 3. Kammer des Landgerichts Berlin hat in zwei Entscheidungen vom 05.11.2014 und 11.11.2014 den Emissionsprospekt des Life Trust 6 als fehlerhaft angesehen. Wie bereits in zwei Entscheidungen vom 29.01.2014 des Landgerichts Berlin (nicht rechtskräftig), ebenfalls zu einem der zahlreichen Life Trust Fonds, folgte auch… Read more »

Informationen zur Verlegung des Blogs

Seit mittlerweile rund 1,5 Jahren können Sie sich auf www.bac-fonds-info.de über die Hintergründe bei den von der BAC emittierten Fonds sowie über diverse Missstände und Verfehlungen des Managements informieren. Der Blog sah sich in dieser Zeit mit zahlreichen Diffamierungen und wiederholten DDoS-Attacken konfrontiert. Um vor diesem Hintergrund und den mit der Unterhaltung des Blogs verbundenen… Read more »

BAC bei Rückübertragung der Anteile an der IT Anlegerschutz Fondsverwaltung GmbH endgültig gescheitert

Bereits 2013 hatte das Landgericht Berlin die Klage der BAC (mittlerweile auf den Einzelkaufmann Piotr Gomola verschmolzen und firmierend unter Gomola e.K.) auf Herausgabe der Anteile an der IT Anlegerschutz Fondsverwaltung GmbH abgewiesen. Gegen das Urteil (Az. 36 O 154/12) hatten die Anwälte von Herbst Bröcker im Namen der BAC Berufung eingelegt. Nun ist die… Read more »

LifeTrust-Fonds – Was bedeuten die Ende 2013 erfolgten Umstrukturierungen?

Den LifeTrust-Fonds sind auch noch die letzten, mittelbar über den LTAP gehaltenen Policen genommen worden. Anders können die aktuellen Entwicklungen bei den LifeTrust-Fonds kaum interpretiert werden, wenn man sich die Einladungen vom 14. Januar 2014 zu den außerordentlichen Gesellschafterversammlungen und die bereits erfolgten Beschlussfassungen im Detail anschaut. Das Erschreckende: Die Anleger scheinen mehrheitlich die Hoffnung… Read more »

Pressemitteilung: Neue Schadenersatzklage der BAC-Landentwicklungsfonds InfraTrust 2 und 5 unsubstantiiert und aussichtslos – weiterer kläglicher Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken

Die Geldvernichtung zu Lasten der InfraTrust-Fonds könnte weitergehen. Trotz der erstinstanzlich zu etwa 90% von den InfraTrust-Fonds verlorenen und damit verlustträchtigen ersten Klage hat Fondsgeschäftsführer Stephan Brückl im Namen der ursprünglich als Landentwicklungsfonds aufgelegten InfraTrust-Fonds 2 und 5 eine weitere Schadenersatzklage gegen Oliver Schulz eingereicht. Die neue Klage hat nach Einschätzung hierzu befragter Anwälte noch… Read more »

Handelt es sich um einen April-Scherz oder wer hat die Verbindlichkeiten und Haftungsrisiken von Gomola e.K. übernommen?

Handelt es sich bei der gestrigen Pressemitteilung von Gomola e.K., dem Nachfolger diverser Gesellschaften der BAC Berlin Atlantic Gruppe, um einen Aprilscherz? Gomola e.K. behauptet in der Pressemitteilung: „Die Gomola e.K. steht weder in Verbindung mit den Gründern der ursprünglichen BAC Gruppe, noch mit deren ehemaligem Vorstand Oliver Schulz bzw. dessen Unternehmen Sworn.“ Dass keine… Read more »

Warum musste für die „Umstrukturierung“ der LifeTrust-Fonds schon im Januar eine außerordentliche Gesellschafterversammlung einberufen werden?

Die ordentlichen Gesellschafterversammlungen der LifeTrust-Fonds finden in der Regel im Sommer statt. Für 2014 aber wurden für die LifeTrust-Fonds 2, 6, 7 und 11 außerordentliche Gesellschafterversammlungen für Ende Januar einberufen. Auf diesen Versammlungen sollte über die Umstrukturierung der LifeTrust-Fonds abgestimmt werden. Warum mussten die Anleger Hals über Kopf eine solche schwerwiegende Entscheidung treffen? Hat es… Read more »

Pressemitteilung: Nächstes erfolgreiches Urteil auf Zahlung gegen die BAC Berlin Atlantic Capital – Vereitelung der Durchsetzung von Ansprüchen von BAC-Anlegern und Vertrieben durch Umstrukturierung zu befürchten

Das Landgericht Berlin hat zugunsten von Oliver Schulz ein Urteil auf Zahlung und Herausgabe von Dokumenten erlassen, das Schulz die Vollstreckung dieser Ansprüche gegen die ehemalige BAC Berlin Atlantic Capital GmbH, die heutige Gomola e. K., ermöglicht. [Anmerkung: Gegen das Versäumnisurteil wurde mittlerweile Einspruch eingelegt, es ist nicht rechtskräftig.] Zuvor hatten das Landgericht und das… Read more »

Pressemitteilung: BAC-Gründer verkürzen erneut die Tatsachen – Staatsanwaltschaft kann keine Aussage über Richtigkeit der Wertfeststellungen durch BAC-Gründer treffen

Entgegen der Behauptungen der Gründer der ehemaligen Berlin Atlantic Capital Gruppe (BAC), Stefan Beiten, Franz-Philippe Przybyl und Nikolaus Weil, spricht die Staatsanwaltschaft Berlin die Herren nicht von jedem Vorwurf der Untreue frei. Tatsächlich stellt die Staatsanwaltschaft vielmehr fest, dass es Fonds-zu-Fonds-Transaktionen bei den LifeTrust-Fonds gab. Zudem sei der Staatsanwaltschaft eine Aussage über die Richtigkeit der… Read more »

Pressemitteilung: Schadenersatzklage von Stefan Beiten gegen Oliver Schulz unsubstantiiert und inhaltsleer – Verantwortliche des BAC-Desasters sind allein die BAC-Gründer selbst

Die von BAC-Gründer Stefan Beiten über eine „seiner“ Gesellschaften, die Media Management GmbH [Anmerkung: laut Handelsregistereintrag vom 5. Juni 2014 firmiert die Media Management GmbH mittlerweile unter Argo Ventures GmbH mit den Geschäftsführern Stefan Beiten und Juliane Beiten], eingereichte Schadenersatzklage gegen Oliver Schulz wegen angeblicher Schädigung der BAC-Gruppe und persönlicher Bereicherung ist unsubstantiiert und inhaltsleer…. Read more »